© TU Berlin, Prof. Sven Pfeiffer

Die Leichtigkeit des Seins

ZOW 2018 mit smarten Leichtbau-Lösungen

Für die Anwendung verschiedener Leichtbau-Technologien in Konsum- und Investitionsgütern gibt es viele gute Argumente. Auch Möbelindustrie, Innenausbau oder Caravaning verfolgen konstruktiv und materialseitig solche Lösungen, die maßgeblich auf die Branchenorganisation Interessensgemeinschaft Leichtbau, igeL e.V., zurückgehen. Der Verein mit Sitz im Möbelcluster Ostwestfalen-Lippe bringt seit 2008 engagierte Akteure der Wertschöpfungskette „Leichtbau“ zusammen. Auf der kommenden ZOW präsentiert die igeL e.V. nahe des Eingangsbereichs der Messehalle 20 eine Sonderfläche zum Thema.

Die Suche nach der „neuen Leichtigkeit“ hat einen ernsten Hintergrund, wie Oliver Hunger, Vorsitzender igeL e.V. noch einmal betont: „Fast jeden Tag hören wir von Naturkatastrophen und wissen, auch nachwachsende Ressourcen werden immer knapper. Als igeL engagieren wir uns deshalb energisch für die Leichtbauidee, da genau diese Technologie nachhaltig und die Material-sparendste ist – und zudem neue, innovative Lösungsansätze erlaubt.“

„Leicht-Caravan“ und „mobile spaces“ als besondere Highlights

Als Highlights sind auf dem Leichtbau-Messestand verschiedene Großexponate geplant – etwa die Premiere eines attraktiven „Leicht-Caravans“. Da Mobilität und Leichtbau in enger Beziehung stehen, will sich ein definiertes Netzwerk an igeL-Unternehmen dem neuen Entwicklungsprojekt „mobile spaces“ widmen. Auch ein Leichtbau-Handbuch, das als Inspirations- und Informationsquelle für Nutzer aus dem Möbel-, Objekt- und Messebau sowie aus Handwerk und Ausbildung dienen soll, steht vor Vollendung und wird zur ZOW erstmals vorgestellt.

Folglich bietet sich auf der ZOW 2018 für alle Interessierten die Gelegenheit zum Fühlen, Tasten und Begreifen verschiedener Leichtbau-Materialien, zum Diskurs mit den igeL-Mitgliedern über neue Technologien oder zur gemeinsamen Konzeptentwicklung künftiger Leichtbau-Möbel. Ziel ist es, mit neuen Ideen viele Möbelkäufer für die Leichtigkeit des Seins zu begeistern und mit einer langfristig tragbaren Strategie unternehmerische Erfolge zu forcieren.